Opernradio 007

Oscar und die Dame in Rosa – Oper von Fabrice Bollon

Am 5.1.2014 wurde die Oper „Oscar und die Dame in Rosa“ in Freiburg uraufgeführt. In einer Zusammenarbeit mit Olga Motta, die für die Ausstattung verantwortlich zeichnete, habe ich für diese Inszenierung verschiedene Videoprojektionen realisiert.  Das Bühnenkonzept wird durch eine Erwachsenenwelt – alle Erwachsenen gehen auf Stelzen, und eine Kinderwelt charakterisiert. Für die 10 Briefe, die Oscar in dieser Oper an Gott schreibt, habe die ich die Handschrift von Olga Motta auf unterschiedliche Weise in den Videos verarbeitet und abstrahiert. Darüber hinaus gibt es noch ein witziges Autofahrtvideo im Zeichentrickstil!
Für weitere Informationen und Fotos besucht bitte:
www.nass.de/oscar

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someone

Comments are closed.

/* Googe Analytics script...bis */